Station 2

WIE IST GOTT?


 

1

Gott gesucht und gefunden

 

"Alles, was wir an Gesetzmäßigkeiten, an Ordnung in der Natur erkennen ist ein Hinweis auf das Wirken eines Schöpfers. Wenn wir ein Bild von einem berühmten Maler betrachten, dann wissen wir: Das Bild weist auf den Maler hin. In gleicher Weise sehe ich in der Natur Spuren des Schöpfers.

Dass Gott wirklich da ist, erfahre ich nur, indem ich mich auf ihn einlasse, im Gebet zu ihm komme. Dann erfahre ich, wie er mich begleitet und trägt und mein Leben in seiner Hand hält."

Thomas Schimmel (Professor für Physik)

 

 

AUFGABE

Was denkst du über diese Aussagen zu Gott? 



 

2

Gott in der Bibel

Wenn wir die Bibel aufschlagen, können wir darin eine Menge über Gott erfahren. Viele verschiedene Menschen  erzählen darin von den eigenen Erfahrungen, die sie mit Gott gemacht haben. Unten im Bild siehst du Namen und Begriffe, die die Menschen der Bibel gerne für Gott verwendet haben.

 

AUFGABE

  1. Welcher von diesen Begriffen passt deiner Meinung nach am besten zu Gott?
  2. Warum denkst du das?


 

3

Heraus auf die Straße!

Du kannst die Bibel herausholen und nachlesen, was dort alles über Gott steht. Aber nicht jetzt!

Als nächstes geht es nämlich raus auf die Straße. Auch dort gibt es vieles zu entdecken, das uns etwas über Gott verrät.

Wir haben dafür eine digitale Rallye vorbereitet. 

 

Vorbereitungen

Für die Rallye musst du nur dein Handy mitnehmen und die kostenfreie App Actionbound  herunterladen. Außerdem  brauchst du eine mobile Internetverbindung und musst die Standortbestimmung des Handys aktivieren. Am besten achtest du vor dem Start darauf, dass dein Akku voll geladen ist. Und da es auf dem Handy zwischendurch auch etwas zu hören gibt, kannst du auch noch Kopfhörer mitnehmen... 

 

Start

Du startest in der Kirche St. Lucia mitten in Harsewinkel.  (Am Mittwoch die Lucia-Kirche ab der Mittagszeit geschlossen. An allen anderen Tagen ist sie aber von morgens bis abends um 18 Uhr geöffnet.)

Wenn du in den Kirchenraum hineingegangen bist, muss du als erstes auf der linken Seite einen QR-Code suchen und einscannen. Und schon beginnt die Rallye.
Am Anfang der Tour wirst du nach deinem Namen gefragt.  Du kannst dann deinen Vornamen eintragen. Es reicht aber auch, wenn du stattdessen einen Fantasienamen aufschreibst und deine Antworten bei der Rallye so anonym bleiben. 

 

ACHTUNG

Frag deine Eltern, bevor du startest: Sie müssen damit einverstanden sein, dass du die App Actionbound herunterlädst und an der Rallye teilnimmst! Falls deine Eltern das nicht möchten oder du aus technischen Gründen nicht bei der digitalen Rallye mitmachen kannst, schreib uns eine Nachricht. Wir schicken dir dann in den nächsten Tagen die Rallye-Aufgaben schriftlich zu.