Firmung 2022

Herzlich Willkommen!

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dich firmen zu lassen, dann bist du hier genau richtig. 

 

Was ist die Firmung?

Die Firmung gehört zu den 7 Sakramenten. Das sind besondere Zeichen, durch die wir Gottes Zuwendung in unserem Leben spüren können. Das erste und wichtigste Sakrament ist die Taufe: Durch die Taufe bist du Christ geworden. Durch sie hat dein Weg mit Gott angefangen. Damals bei der Taufe waren die meisten von uns aber noch kleine Kinder. Deswegen haben die Eltern für uns entschieden, dass wir Christen werden sollen. Inzwischen bist du aber älter und erwachsener geworden und stehst nun selbst vor der Frage: Glaube ich an Gott? Und will ich auch als Christ leben? Wer das mit „Ja“ beantworten kann, für den ist das Sakrament der „Firmung“ genau das Richtige. Denn durch die Firmung will Gott uns stark machen: Stark im Glauben und stark für das Leben. Konkret geschieht das dadurch, dass ein Bischof bei der Firmung die Hand auf uns legt und dann der Heilige Geist in uns wirkt. Auf diese Weise werden wir auf dem Weg zum Erwachsenwerden auch volle Mitglieder der Kirche. 

 

Wann kann ich mich firmen lassen?

Die nächste Firmung findet in unserer Pfarrei St. Lucia am 14. August 2022 um 9.00 Uhr und 11.30 Uhr statt. Genauere Informationen zu den Gottesdienstfeiern werden wir im Juni mitteilen können. 

 

Firmvorbereitung

Die Firmung ist etwas, wofür du dich ganz bewusst entscheiden musst. Und eine wichtige Entscheidung braucht auch eine gute Vorbereitung. Wir wollen dich in die Lage versetzen, eine gute Entscheidung für oder gegen die Firmung zu treffen. Dazu dient die Firmvorbereitung. Um zur Firmung gehen zu können, ist die Teilnahme an der Firmvorbereitung verpflichtend. 

 

 Was zur Firmvorbereitung dazu gehört:

  • Digitale Stationen: Die fünf digitalen Stationen auf dieser Website behandeln Themen, die etwas mit deinem Leben und mit dem christlichen Glauben zu tun haben. Diese Stationen bearbeitest du bitte eigenverantwortlich zu Hause. Hierzu gehört auch, dass du deine eigenen Gedanken mit den anderen Jugendlichen aus der Firmvorbereitung teilst. Das geschieht mit Hilfe von Padlets, in die du deine persönlichen Ideen und Überlegungen anonym hineinschreibst.
  • Firmprojekt: Du nimmst zusammen mit anderen Jugendlichen an einem Firmprojekt teil. Es gibt sechs Projekte mit ganz unterschiedlichen Themen und Terminen. Sie alle werden hier auf der Internetseite kurz vorgestellt. 
    Jeder Firmling bekommt ein Projekt zugeteilt. Bei der Anmeldung zur Firmvorbereitung kannst du deinen Erst- und Zweitwunsch  angeben. Wir versuchen, möglichst viele Projektwünsche zu erfüllen. Hab aber bitte Verständnis, dass das nicht immer klappt. Das liegt daran, dass an jedem Firmprojekt nur eine begrenzte Anzahl an Personen teilnehmen kann.
    Alle Projekte sind mit einem kleinen Teilnehmerbeitrag verbunden. Die Höhe dieses Beitrags hängt vom jeweiligen Projekt ab. Falls du an einem bestimmten Firmprojekt teilnehmen möchtest, die betreffenden Kosten für dich aber zu hoch sind, kannst du dich vertraulich an Matthias Piontek (piontek@bistum-muenster.de) wenden.
  • Jugendgottesdienst: Unsere Firmvorbereitung ist mit einem Jugendgottesdienst gestartet. Im Sommer werden wir nochmal gemeinsam einen Jugendgottesdienst feiern. Den genauen Termin werden wir dir bald mitteilen.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Wenn du bei der Firmvorbereitung mitmachen willst, musst du dich jetzt nur noch dafür anmelden: Hier auf unserer Internetseite findest du ein Anmeldeformular, das du ausfüllen und mit einem Tastendruck abschicken kannst.
Anmeldeschluss ist Samstag, der 12. März. Bis zum 16. März bekommst du von uns eine Nachricht mit der Info, an welchem Firmprojekt du teilnimmst.

 

Wenn du noch Fragen hast, melde dich bei uns über unser Kontaktformular

 

Und noch ein Hinweis: Du kennst noch jemanden, der auch gerne gefirmt werden möchte? In Familie, Klasse, Firma, Freundeskreis? Bei der Firmvorbereitung kann jeder gerne mitmachen! Einfach anmelden und los geht´s!

 

Wir freuen uns auf dich!  

Das Firmteam