Firmung 2021


Herzlich Willkommen!

 

Firmung? Was ist das? Was bedeutet das? Ist das was für mich? Mit diesen und ähnlichen Fragen bist du auf dieser Seite genau richtig!

 Das Video oben hat schon vieles über die Firmvorbereitung und die Firmung 2021 verraten. Hier nochmal im Detail zum Nachlesen:

 

 

Die Firmung 2021

Die Firmung spendet unser Weihbischof Dr. Stefan Zekorn am Sonntag, den 5. September 2021, um 9.00 Uhr und um 11.30 Uhr. Genauere Informationen zu den Gottesdienstfeiern werden wir im Juni mitteilen können.

 

Wichtig ist: Das Sakrament der Firmung empfängst du nicht einfach automatisch, weil du dafür das Alter erreicht hast. 

Ganz im Gegenteil:

Firmung ist eine bewusste Entscheidung! Deine Entscheidung! Im Gegensatz zu deiner Taufe und Erstkommunion über die deine Eltern entschieden haben.

Deine Firmung ist dein JA zum christlichen Glauben, zum Christ sein.

Und das öffentlich vor der ganzen Gemeinde.

In der Firmung wird dir der Heilige Geist als Helfer und Beistand geschenkt.

 

 

Die Firmvorbereitung 

Eine wichtige Entscheidung braucht eine gute Vorbereitung. Wir wollen dich in die Lage versetzen, eine gute Entscheidung für oder gegen die Firmung zu treffen. Dazu dient die Firmvorbereitung. Diese startet im März. Du wirst dich mit deinem Glauben an Gott auseinandersetzen. Wir Firmkatecheten begleiten dich durch die Firmvorbereitung.

 

Wie läuft das ab?

  1. Wegen der Corona-Pandemie starten wir im März und April zunächst mit einer digitalen Phase. Dafür gibt es hier fünf digitale Stationen. Diese bearbeitest du eigenverantwortlich, wann es dir passt. Du musst dich nur darauf einlassen und dir deine eigenen Gedanken machen.

  2. Im Zeitraum zwischen April und Juni laden wir dich zu zwei spannenden und abwechslungsreichen Jugendgottesdiensten ein. Genaueres dazu später, natürlich auch in Abhängigkeit von der weiteren Corona-Entwicklung.

  3. Den Abschluss der Firmvorbereitung bilden Projekte in Kleingruppen. Du kannst nach deinen Interessen ein Projekt auswählen. Alle Projekte haben einen ähnlichen zeitlichen Umfang. Die Gestaltung der Projekte ist natürlich ebenfalls von der weiteren Corona-Entwicklung abhängig. Bis Ostern erhoffen wir uns Klarheit darüber.
    Du kannst jetzt schon mal wählen, wo du mitmachen möchtest. Folgende Projekte stehen zur Auswahl:
  • Gemeinschaft, Einkehr, Glauben – Wir gehen zur Firmung:
    "Pilgern heißt nicht nur Rom oder Santiago de Compostela. Pilgern heißt in erster Linie, sich auf den Weg zu machen. Wir machen uns in diesem Projekt auf den Weg zur Firmung. An verschiedenen Wegpunkten werden wir gemeinsam spannende Aspekte unseres Glaubens beleuchten."

  • Fotoprojekt:
    "Wir entscheiden uns für ein gemeinsames Thema und ziehen mit Kamera oder Smartphone los, um es in Bildern festzuhalten. Anschließend überlegen wir uns, wie wir unsere Werke präsentieren."

  • Mitbauen an Gottes Schöpfung:
    "Wir gehen raus in Gottes Schöpfung und wollen diese hautnah erfahren. Auch wir sind Teil der Schöpfung. Als Christen sind wir verpflichtet die Schöpfung zu bewahren. Wir wollen aktiv werden und mit Säge, Schrauber, Pinsel und Farbe Lebensräume für Vögel und Insekten schaffen."

  • Dem Glauben auf der Spur:
    "Gott kann uns an allen möglichen Orten begegnen: Nicht nur in der Kirche, sondern genauso gut auch auf der Straße, bei der Imbissbude oder an der Tankstelle. Wir werden gemeinsam unterschiedliche Orte in der Stadt aufsuchen und mal schauen, was wir dort von Gott entdecken können."

  • Beten mit Stift und Farbe:
    "Wir möchten die Bibel mit Stift und Farben entdecken und uns künstlerisch damit auseinandersetzen. Dafür brauchst du keine künstlerischen Fähigkeiten, sondern nur Lust, dich auf dieses Experiment einzulassen."
    Achtung: Dieses Projekt, findet digital statt. Du "triffst" dich mit den anderen aus der Gruppe in Videokonferenzen.

 

Wie geht es weiter?

Wenn du bei der Firmvorbereitung mitmachen möchtest, kannst du dich dafür bis zum 12. März anmelden. Hier geht´s zum Anmeldeformular. Einfach Ausfüllen und abschicken. Wir melden uns dann bei dir und halten dich auf dem Laufenden.

 

Noch ein Hinweis: Du kennst noch jemanden der auch gerne gefirmt werden möchte? In Familie, Klasse, Firma, Freundeskreis? Bei der Firmvorbereitung kann jeder gerne mitmachen! Einfach anmelden und los geht´s!

 

Wir freuen uns auf dich!  

Das Firmteam